E-Scooter-Versicherung

Im öffentlichen Straßenverkehr dürfen E-Scooter nur fahren, wenn eine Kfz-Haftpflichtversicherung vorhanden ist.

BarmeniaDirekt Hausratversicherung Reviews with ekomi.de


E-Scooter-Versicherung

Im öffentlichen Straßenverkehr dürfen E-Scooter nur fahren, wenn eine Kfz-Haftpflichtversicherung vorhanden ist.

BarmeniaDirekt Hausratversicherung Reviews with ekomi.de


Schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen eines Unfalls

Einfach, schnell und günstig

Jetzt einfach online abschließen und direkt sparen.

Schutz individuell erweitern

Mit einer optionalen Teilkaskoversicherung

Immer und überall für Sie da

Online, telefonisch oder persönlich: ganz so, wie Sie wollen!

Unsere Tarife im Detail


Die BarmeniaDirekt prüft für Sie die Haftungsfrage, zahlt berechtigte Ansprüche schnell und unbürokratisch und wehrt unberechtigte Ansprüche gegen Sie ab. Die Einzelheiten zur E-Scooter-Versicherung finden Sie im Folgenden.

Versicherungssumme

Pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

100 Mio. EUR

max. 15 Mio. EUR je geschädigte Person

Teilkaskoversicherung

Sie können zusätzlich eine Teilkaskoversicherung mit 150 EUR Selbstbehalt pro Jahr vereinbaren. Sie deckt Schäden durch Brand, Explosion, Diebstahl, Sturm, Glasbruch, Wild, Hagel, Überschwemmung und Schäden an der Verkabelung durch Kurzschluss ab.

Beiträge für die E-Scooter-Versicherung

Versicherungsbeginn

Haftpflichtversicherung / Teilkaskoversicherung mit 150 EUR Selbstbeteiligung

01.03. bis 30.04.

53,90 EUR / 50,00 EUR

01.05. bis 31.05.

48,50 EUR / 45,00 EUR

01.06. bis 30.06.

43,20 EUR / 40,00 EUR

01.07. bis 31.07.

40,50 EUR / 37,50 EUR

01.08. bis 31.08.

37,80 EUR / 35,00 EUR

01.09. bis 30.09.

32,40 EUR / 30,00 EUR

01.10. bis 31.10.

27,00 EUR / 25,00 EUR

01.11. bis 30.11.

21,60 EUR / 20,00 EUR

01.12. bis 31.12.

16,20 EUR / 15,00 EUR

01.01. bis 31.01.

13,50 EUR / 12,50 EUR

01.02. bis Ende Feb

8,10 EUR / 7,50 EUR

Voraussetzungen für das Fahren in öffentlichen Straßenverkehr

  • Der Fahrer ist mindestens 14 Jahre alt
  • Für das Fahrzeug gibt es eine allgemeine Betriebserlaubnis (ABE)
  • 6 bis max. 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Fabrikschild mit Pflichtangaben
  • Am Elektrokleinstfahrzeug befindet sich eine gültige Versicherungsplakette

Auf Privat- und Betriebsgeländen greifen diese Vorschriften der Straßenverkehrsverordnung nicht. Der Besitz eines Führerscheins ist für das Fahren eines E-Scooters nicht notwendig.

Warum ist eine E-Scooter-Versicherung sinnvoll?

Wer in Deutschland einen E-Scooter im öffentlichen Straßenverkehr benutzen möchte, ist nach dem Gesetz verpflichtet eine Kfz-Haftpflichtversicherung abzuschließen. Andernfalls würde man sich strafbar machen. Aber diese Versicherung ist durchaus sinnvoll, da sie der finanziellen Absicherung von Schäden, die der Versicherte anderen Fahrzeugen oder Verkehrsteilnehmern zufügt, dient.

Details

Bei E-Scootern wird, ähnlich wie bei der Mopedversicherung, eine Versicherungsplakette in Form eines Aufklebers vergeben Durch diesen wird eine bestehende Kfz-Haftpflichtversicherung nachgewiesen. Die Versicherung wird für ein Jahr abgeschlossen und muss nach Ablauf erneuert werden. Das bedeutet, Sie benötigen jedes Verkehrsjahr ein neues Kennzeichen!

Minderjährige Fahrer können die Versicherung nur mit Zustimmung ihrer Eltern erhalten.

Benötigen Sie weitere Informationen? Dann empfehlen wir eine persönliche Beratung durch unser Serviceteam.
In wenigen Schritten zur E-Scooter-Versicherung

Umfassender Schutz, schneller Service, direkt versichert! In wenigen Minuten individuellen Beitrag berechnen und direkt online abschließen.

Versicherungsbedingungen

Die ausführlichen Versicherungsbedingungen können Sie sich hier ansehen und downloaden.

Allgemeine Versicherungsbedingungen